Themenarchiv: Alkohol/ Medikamente

Foto: Mika Baumeister/ Unsplash

Ein paar Zahlen zum Thema Alkohol

veröffentlicht am 08.08.2016

50.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland an den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums. 156 Milliarden Kosten im Gesundheitssystem und durch Arbeitsausfälle hat Alkohol 2010 in der EU verursacht. 4000 Kinder kommen jährlich in Deutschland mit der Diagnose Fetales Alkoholsyndrom auf die Welt, weil ihre Mütter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken haben. Die Europäer trinken jährlich 10,1 Liter reinen Alkohol - und [...] weiterlesen

Krebsrisiko Alkohol: Die unbekannte Gefahr

veröffentlicht am 30.06.2016

"Wir trinken auf die Gesundheit anderer und verderben uns unsere eigene." Jerome Klapka Jerome Das Wort Alkohol kommt aus dem arabischen (Al-kuhl) und bedeutet "das Feinste". Und so fein, lecker und genussvoll Alkohol auch in manchen Situationen sein mag... es ist und bleibt ein Zellgift - auch bereits in kleinsten Mengen. Er wird hauptsächlich über die Schleimhäute im Magen und Darm aufgenommen, gelangt in den Blutkreislauf und so [...] weiterlesen

Foto: Olia Gozha/ Unsplash

Neuer Sucht- und Drogenbericht veröffentlicht

veröffentlicht am 10.06.2016

Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler hat den neuen Sucht- und Drogenbericht vorgestellt. Demnach konsumierten 2015 nur noch 7,8 Prozent der 12- bis 17-Jährigen Nikotin. Auch das sogenannte Komasaufen unter Jugendlichen nimmt demzufolge ab. Allerdings mussten in noch rund 15.500 Fällen Kinder zwischen 10 und 17 Jahren wegen Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Schätzungen zufolge sterben in Deutschland jedes Jahr [...] weiterlesen

Presseinfo: Suchthilfe Aachen stellt Jahresbericht 2015 vor

veröffentlicht am 09.06.2016

Das Jahr 2015 war für die Suchthilfe Aachen in Trägerschaft von Caritas und Diakonie geprägt davon, die gesamte Angebotspalette für Betroffene, deren Angehörigen sowie Multiplikatoren aufrecht zu erhalten – und das obwohl die öffentlichen Mittel auf dem Niveau von 2013 stagnieren, die anfallenden Kosten aber gleichzeitig gestiegen sind. „Uns ist es wichtig, dass suchtkranke Menschen und ihre Angehörigen – wie Partner, Kinder oder [...] weiterlesen

Foto: Sharon Mccutcheon/ Unsplash

Der Einsatz von Cannabis in der Medizin

veröffentlicht am 27.05.2016

Immer häufiger wird darüber debattiert, wie ein vernünftiger Umgang mit Cannabis auch rechtlich geregelt werden kann: Sollte Cannabis entkriminalisiert werden? Oder sogar legalisiert? Wie würde sich damit die Haltung gegenüber der Droge verändern? Welche Vorteile könnte eine Veränderung der Rechtslage mit sich bringen? Und welche Vorteile würden sich dadurch für den Einsatz von Cannabis in der Medizin ergeben? Mit diesen und anderen [...] weiterlesen