Themenarchiv: Illegale Drogen

Foto: Pawel Czerwinski/ Unsplash

Alle 6 sek. stirbt ein Mensch

veröffentlicht am 15.07.2015

Wußten Sie, dass alle sechs Sekunden ein Mensch an den Folgen des Rauchens stirbt? In absoluten Zahlen sind das jährlich weltweit sechs Millionen Menschen. Bis zum Jahr 2030 könnten es laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) acht Millionen sein. Das sind mehr Tote als durch HIV/Aids, Malaria und Tuberkulose zusammen. Um die Zahl einzudämmen, fordert die WHO daher drastische Steuern. Denn es sei erwiesen, dass teurere Tabakprodukte das [...] weiterlesen

Check it!: Ein Bericht aus Sicht eines Schülers

veröffentlicht am 16.06.2015

In dem folgenden Bericht würde ich gerne von dem ,,CHECK-IT!"-Programm an unserer Schule, dem Couven-Gymnasium in Aachen, erzählen. Das Ziel des Programms ist es, Schülern der achten Klassen über das Thema Drogen zu informieren und aufzuklären. So haben wir uns damit beschäftigt, was überhaupt eine Sucht ist. Das "CHECK-IT!"-Programm fand immer in den Schulstunden von SOL statt. Wir haben sehr viel dazu gelernt. Z.B. wurde uns [...] weiterlesen

Buchempfehlung: High sein von Jörg Böckem

veröffentlicht am 26.05.2015

Letzte Woche haben wir Post von erhalten von Jörg Böckem. Jörg ist Journalist und Autor u.a. der Bücher "Lass mich die Nacht überleben" und "Freitagsgift". Aus beiden Büchern hat er bereits zweimal für uns und unsere Gäste gelesen - zuletzt im letzten Jahr im Rahmen unserer Jubiläumsveranstaltungen. Beide Lesungen waren ausgebucht und die Zuhörer begeistert. Warum? Weil Jörg selbst heroinabhängig war und daher sehr authentisch [...] weiterlesen

Foto: Fabian Blank/ Unsplash

Presseinfo: Kürzungen im Bereich der Suchthilfe

veröffentlicht am 21.05.2015

Sozialausschuss der Städteregion nimmt Kürzungen im Bereich der Suchthilfe zur Kenntnis Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Senioren und demographischen Wandel der Städteregion Aachen wurde am 6. Mai von der Verwaltung des Gesundheitsamtes über die Konsequenzen informiert, die die Festschreibung der regionalen Zuschüsse für 2015 an die Suchthilfe in der Stadt und Städteregion auf dem Niveau von 2014 hat. Konkret ist die Rede von [...] weiterlesen

Alternativer Sucht- und Drogenbericht erschienen

veröffentlicht am 19.05.2015

Am 18. Mai erschien der zweite alternative Sucht- und Drogenbericht. Herausgegeben wird er von akzept e.V. Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitk, der Deutsche AIDS-Hilfe e.V. und dem JES Bundesverband e.V. In der Pressemitteilung heißt es, dass "das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) sein Ziel verfehlt, Menschen und die Gesellschaft vor den Folgen von Sucht zu schützen, und stattdessen massive Schäden [...] weiterlesen