Themenarchiv: Essstörungen

Photo by Adam Nieścioruk on Unsplash

Presseinfo: Aktionstag Suchtberatung – kommunal wertvoll

veröffentlicht am 02.11.2020

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) ruft am 4 November erstmalig den bundesweiten „Aktionstag Suchtberatung“ unter dem Motto „Kommunal wertvoll!“ aus. Ziel ist es, auf die Arbeit und Situation der rund 1300 Suchtberatungsstellen in Deutschland aufmerksam zu machen. Die Schirmherrschaft hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, übernommen. Suchtberatungen retten Leben Die Mitarbeiter in [...] weiterlesen

Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash

Actionbound: mit Kraft durch die Krise

veröffentlicht am 07.10.2020

Seit 2010 ruft das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit jährlich zur bundesweiten „Woche der Seelischen Gesundheit“ auf. In diesem Jahr findet diese statt vom 10. bis 20. Oktober. Viele Einrichtungen - darunter auch wir als Suchthilfe Aachen - nutzen die Aktionstage, um über das Thema Seelische Gesundheit zu informieren. In diesem Jahr steht die Aktionswoche unter dem Motto „Mit Kraft durch die Krise“ – treffender kann es in Zeiten [...] weiterlesen

Photo by Marten Newhall on Unsplash Photo by Marten Newhall on Unsplash

Mit Rätselspaß die Suchthilfe Aachen kennenlernen

veröffentlicht am 05.10.2020

Als Ergänzung zu unseren Klassenbesuchen im Rahmen der Suchtpräventionsreihe "Check it!" bieten unsere Kollegen der Fachstelle für Suchtprävention nun auch eine digitale Ralley an. Diese wird mit Hilfe der kostenlosen App Actionbound auf dem Smartphone oder Tablett gespielt. Zielgruppe sind hauptsächlich Schüler in der 8. Jahrgangsstufe, aber auch andere Rätselfüchse sind herzlich eingeladen, die Aufgabe zu lösen. Denn die Spieler [...] weiterlesen

Die Corona-Pandemie als Nährboden von Süchten

veröffentlicht am 27.07.2020

Stress durch massive Einschränkungen sozialer Begegnungen kann riskanten Alkohol- und Tabakkonsum sowie Suchtverhalten fördern, wie aus früheren Epidemien bekannt ist. Diese Gefahr besteht auch in der aktuellen Corona-Pandemie. Das belegt eine Studie zur Veränderung der Alkohol- und Tabakkonsumgewohnheiten während des Lockdowns, die vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) Mannheim und der Universitätsklinik Nürnberg initiiert [...] weiterlesen