Informationen für Kinder/Jugendliche

Ein Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche

Kennst Du das auch …

  • wenn Du von der Schule kommst, weißt Du nicht, was Dich zu Hause erwartet?
  • wenn Du sauer bist, dann darfst Du das nicht zeigen?
  • Du hast keine Freunde, weil Du niemanden nach Hause einladen willst?
  • Du fühlst Dich schuldig, weil Deine Eltern trinken, Drogen oder Tabletten nehmen?
  • Du denkst, wenn ich mich noch mehr anstrenge, dann trinkt Mama nicht mehr?
  • Du denkst, dass es Dir alleine so geht und alle anderen glücklicher sind?

Wir bieten Dir regelmäßige wöchentliche Treffen mit anderen Kindern und Jugendlichen, deren Eltern auch suchtkrank sind.

Bei uns kannst Du Dich etwas von Deinen alltäglichen Anstrengungen zu Hause ausruhen. Du darfst so sein, wie Du bist. Wir hören Dir zu, sind für Dich da:

  • Wir werden miteinander sprechen, spielen, malen, gestalten und etwas unternehmen.
  • Wir werden uns mit Fragen wie „Was ist Sucht“ beschäftigen.
  • Wir werden versuchen, all Eure Fragen zu beantworten.
  • Wir sprechen mit Euren Eltern über ihre Krankheit und wie und wo sie sich Hilfe holen können.

Falls du Sorge hast, weil du dich in einer Gruppe nicht wohlfühlst oder du nicht weißt, was Dich erwartet: Wir bieten auch regelmäßige Einzelgespräche und Treffen nur mit einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin an, in denen du über das Thema Sucht sprechen darfst. Bei allen Angeboten unterliegen wir der Schweigepflicht und dürfen nichts weitererzählen – auch nicht Deinen Eltern.

Denk dran:

  • Sucht ist eine Krankheit
  • Du hast sie nicht verursacht.
  • Du kannst sie nicht heilen.
  • Du kannst sie nicht kontrollieren.
  • Du kannst für Dich selber sorgen, indem Du über Deine Gefühle mit anderen Erwachsenen sprichst, denen Du vertraust.
  • Du kannst gesunde Entscheidungen treffen – für Dich.
  • Du kannst stolz auf Dich sein und Dich selber lieb haben.

Wir freuen uns auf Dich!

Ergänzende Informationen

Das sagen andere

Fragen und Antworten

 

Matthias Schreiber

Ansprechpartner

Matthias Schreiber

Einrichtungsleitung

Telefon: 0241-41356110

E-Mail: schreiber@suchthilfe-aachen.de

Chantal Kern

Ansprechpartnerin

Chantal Kern

Telefon: 0241-41360840

E-Mail: kern@suchthilfe-aachen.de

Informationen für Kinder/Jugendliche

Monheimsallee 71
52062 Aachen

Routenplaner