Lesung: „Die Bestie schläft“ – mit Andrea Noack

„Eigentlich wollte ich einen Roman schreiben, über eine Frau, die in der Werbung arbeitet und alkoholabhängig wird. Doch dieser Roman wurde immer mehr zu meiner Geschichte. Nun hatte ich ein Problem. Sollte ich etwa öffentlich zugeben, dass ich Alkoholikerin bin? Ich dachte lange darüber nach. Und irgendwann fragte ich mich: Warum nicht? Die Leser würden es ohnehin erfahren. Es macht keinen Sinn, diese Tatsache zu verheimlichen. Deshalb erzähle ich in diesem Buch meine ganz persönliche Geschichte…“
Offen und emotional, selbstironisch und in einem sehr persönlichen Ton wird Andrea Noack erzählen, wie sich der Alkohol in ihr Leben eingeschlichen, sie gelernt hat, die Bestie – ihre Sucht – zu beherrschen darüber, dass es nicht das Ende eines freudvollen Lebens ist, wenn man mit dem Trinken aufhört.

Die Lesung findet in Kooperation mit den Kreuzbundgruppen Region Aachen statt im Rahmen der Aktionswoche Alkohol. Weitere Details werden noch bekannt gegeben.

Datum

10.05.2022

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Veranstalter

Fachstelle für Suchtprävention, Yvonne Michel
Telefon
0241-41356130
E-Mail
michel@suchthilfe-aachen.de

Kommentare sind geschlossen.