Danke an unsere Spender

Kategorien

Archiv

Schlagwort: Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte

Workshop zum Thema Cannabis

veröffentlicht am 4. Mai 2012

Heute machen wir gerne auf eine Veranstaltung der Kollegen der Fachstelle für Suchtprävention in der StädteRegion Aachen aufmerksam:

Im Rahmen der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ 2012 in Herzogenrath bieten die Fachstelle für Suchtvorbeugung in der StädteRegion Aachen und das Jugendamt der Stadt Herzogenrath am Montag, 14. Mai 2012 in der Zeit von 15:30 bis 18:30 Uhr eine Fortbildung zum Thema „Cannabis – Meinungen, Mythen und (Halb-) Wahrheiten“ an. Ziel ist es mit dieser Fortbildung über den aktuellen Stand zur Droge Cannabis zu informieren. Beleuchtet werden Fragen zu gesundheitlichen Risiken, zum Abhängigkeitspotential und zur rechtlichen Lage in Deutschland und ganz aktuell in den Niederlanden. Nähere Informationen können Sie diesem Flyer entnehmen.

Kategorie(n): Termine

Programm Aktionstage in Herzogenrath

veröffentlicht am 27. April 2012

Dank des Engagements der über 30 Kooperationspartner ist es gelungen, für die Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ in Herzogenrath vom 07.-18. Mai ein sehenswertes Programm anbieten zu können. Es warten  zahlreiche Angebote und Projekte sowie vielfältige Veranstaltungen und Beiträge.  Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind gleichermaßen eingeladen, die über 40 Veranstaltungen zu besuchen, die sich auf sehr unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema auseinandersetzen. (mehr …)

Eröffnung der Aktionstage in Herzogenrath

veröffentlicht am 24. April 2012

Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ in Herzogenrath eröffnen mit Thementag „Modern Times“

Seit vielen Jahren werden in Nordrhein-Westfalen erfolgreich landesweite Aktionswochen zur Suchtvorbeugung unter dem Motto „Sucht hat immer eine Geschichte“ durchgeführt. In der Zeit vom 7. – 18. Mai 2012 werden diese durch das Jugendamt der Stadt Herzogenrath und die Fachstelle für Suchtvorbeugung in der Städteregion Aachen (Träger: Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen) realisiert. Daran beteiligt sind über 30 Kooperationspartner. Die Aktionstage finden in Herzogenrath zum zweiten Mal nach 1997  unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Herzogenrath statt. Das gesamte Programm zu den Aktionstagen finden Sie hier. Eröffnet werden die Aktionstage in Herzogenrath am 5. Mai 2012 in Verbindung mit einem Thementag unter dem Motto „Modern Times – Handwerkszeug für neue Herausforderungen in der Suchtvorbeugung“.  Nähere Informationen finden Sie hier im Programm zum Thementag. Anmeldungen werden gerne mit der Anmeldekarte entgegen genommen.

Interview zu Aktionstagen Sucht hat immer eine Geschichte

veröffentlicht am 23. April 2012

Im Rahmen der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ im November 2011 waren Gudrun Jelich, Geschäftsführerin der Suchthilfe Aachen, und Yvonne Michel, Fachkraft für Suchtprävention, zu Gast bei center TV. Im Studio wurden sie zum Ziel und zum Programm der Aktionstage befragt… und gaben gerne Rede und Antwort. Sehen Sie hier den Beitrag aus dem letzten Jahr.

Steh zu Dir selbst. Denn Dein Leben hat Gewicht.

veröffentlicht am 27. Dezember 2011

„Steh zu Dir selbst. Denn Dein Leben hat Gewicht.“ so lautete das Motto einer Fortbildung zum Thema Essstörungen, die am 23.11.2011 im Rahmen der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ stattgefunden hat. Dreizehn Multiplikatorinnen nahmen an der Veranstaltung teil. Themen waren u.a. die ressourcenorientierte Arbeit mit Essgestörten, Grundinformationen über Ernährung und die Arbeit mit Essplänen und Essprotokollen sowie Essanfall-Tagebüchern. Desweiteren wurde zum Umgang mit der Aufteilung in “erlaubte“ und „verbotene“ Lebensmittel gearbeitet. Es wurden Methoden zur Motivationsarbeit und Förderung der Krankheitseinsicht vorgestellt sowie zur Auseinandersetzung mit Normen, Werten und Lebenseinstellungen. Sehen Sie hier die Auswertung der Fortbildung.

Die Methoden, die hier vorgestellt wurden, stammen allesamt aus einem Manual für Beratung und Therapie, dass die Mitarbeiterinnen der Fachstelle Essstörungen der Suchthilfe Aachen im Rahmen eines Modellprojektes entwickelt haben. (mehr …)