Mich bei mir selbst wohlfühlen – Selbstwertstärkung in der Suchttherapie

Die Stärkung des Selbstwertgefühls ist ein zentraler Baustein in der Beratung und Therapie mit Suchtkranken, Essgestörten und Onlinesüchtigen. Biografische Belastungen haben oft zu einer Beschädigung des Selbstwertes geführt.
Der Wunsch nach Wertschätzung führte dann zu der Entwicklung von Kompensationsmustern
mit überfordernden Ansprüchen. Im Spannungsfeld zwischen einem „Soll-Ich“, einem „Wunsch-Ich“ und einem „Bin-Ich“ entwickeln sich innere Konflikte und Selbstentfremdung mit krankheitsfördernden Bewältigungsversuchen.
In dem Seminar für pädagogische Fachkräfte und/oder Therapeuten werden Bausteine mit Arbeitsmaterialien vorgestellt, die bei der Selbstfindung und Stärkung des Selbstwertgefühls helfen.

Die Kosten für die Schulung betragen 40,- € inkl. Imbiss, bar zu zahlen zu Beginn der Veranstaltung. Eine Quittung wird erstellt. Referenten sind René Fischer und Ruth Schwalbach, Suchttherapeuten.

Datum

27.04.2022

Uhrzeit

13:00 - 17:00

Kosten

€40

Veranstaltungsort

Suchthilfe Aachen
Hermannstr. 14, 52062 Aachen

Veranstalter

Suchthilfe Aachen, Sekretariat, Octavia Mailat
Telefon
0241-41356128
E-Mail
mailat@suchthilfe-aachen.de

Kommentare sind geschlossen.