Kino im Dialog: Die beste aller Welten

Anlässlich der deutschlandweiten Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien zeigt das Apollo Kino & Bar in Kooperation mit der Suchthilfe Aachen einen Film passend zur Thematik. Im Anschluss an den Film stehen die Mitarbeitenden von „Feuervogel – Hilfen für Kinder suchtkranker Eltern“ für Fragen und einen fachlichen sowie persönlichen Austausch zur Verfügung.
Die Kinokarten sind im Apollo Kino erhältlich.

Zum Film:

DIE BESTE ALLER WELTEN, die wahre Geschichte einer drogenabhängigen Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindes und ihrer Liebe zueinander:
Adrian erlebt eine Kindheit im außergewöhnlichen Milieu einer Drogenszene am Rand einer österreichischen Stadt, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen…

Regisseur Adrian Goiginger erzählt in dem Debütfilm seine eigene Geschichte und schafft damit eine Hommage an seine Mutter, eine starke Frau, trotz aller widrigen Umstände. Im Film spielen der österreichische Shooting-Star Verena Altenberger („Magda macht das schon“, „Die Hölle“) – sie wurde bei der Diagonale für ihre Rolle in „Die beste aller Welten“ mit dem Schauspielpreis ausgezeichnet – und die Neuentdeckung Jeremy Miliker.
(Quelle: diebesteallerwelten.at)

 

Datum

11.02.2020

Uhrzeit

20:00 - 23:30

Kosten

€ 7

Ort

Apollo Kino & Bar
Pontstr. 141-149, 52062 Aachen

Anmeldung

Apollo Kino & Bar in Kooperation mit der Suchthilfe Aachen
Telefon
0241-41356128
E-Mail
mailat@suchthilfe-aachen.de

Kommentare sind geschlossen.