Betreutes Wohnen Illegale Drogen

Selbstständig und selbstbestimmt die freie Wahl der Wohnform zu haben, ist ein grundsätzliches menschliches Bedürfnis. Einige Menschen brauchen aber zur größtmöglichen Selbstständigkeit Starthilfe und Unterstützung. Für diese Zielgruppe bieten wir das Ambulant Betreute Wohnen an.

Dieses beinhaltet die Begleitung und Unterstützung bei der Alltags- und Lebensgestaltung. Ziel ist, eine selbständige Lebensform zu erreichen, die den Wünschen, den persönlichen und finanziellen Möglichkeiten der betreuten Person entspricht.

Unser Angebot richtet sich an erwachsene, suchtkranke und psychisch beeinträchtigte Menschen, die alleine oder mit anderen zusammen in einer eigenen Wohnung leben. Leistungsträger ist der übergeordnete Sozialhilfeträger auf der Basis von den Paragraphen §53 und §54 SGB XII.

Unsere Angebote

  • Unterstützung bei der Suche und beim Erhalt des Wohnraums
  • Unterstützung und Begleitung bei Ämter- und Behördengängen
  • Hilfestellung beim Umgang mit finanziellen Ressourcen
  • Hilfe beim Aufbau sozialer Kontakte
  • Begleitung zu Ärzten und anderen medizinischen Einrichtungen
  • Unterstützung beim Aufbau einer Tages- und Wochenstruktur
  • Erarbeitung einer sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Schaffung einer selbstständigen Haushaltsplanung
  • Anbindung an das externe Hilfesystem bzw. Vermittlung zu weiteren Hilfen
  • Heranführen an Arbeit und Beschäftigung
  • Unterstützung beim Umgang mit Krisensituation
  • Sicherung einer stabilen Lebenssituation

Das sagen andere

Fragen und Antworten

 

Uschi Kerres

Ansprechpartnerin

Uschi Kerres

Telefon: 0241-9809222

E-Mail: kerres@suchthilfe-aachen.de

David Berchtenbreiter

Ansprechpartner

David Berchtenbreiter

Telefon: 0241-9809103

Mobil: 0162-1043276

E-Mail: berchtenbreiter@suchthilfe-aachen.de

Betreutes Wohnen Illegale Drogen

Kaiserplatz 15
52062 Aachen

Routenplaner

Betreutes Wohnen Illegale Drogen

Herzogstraße 4
52070 Aachen

Routenplaner