Gesundheitsförderung aktuell

*** SONDER-NEWSLETTER in Zeiten von Corona ***

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zeiten sind gerade für viele beklemmend, herausfordernd und schwierig. Jeder von uns hat mindestens eine persönliche Geschichte zu erzählen von Sorgen um die Gesundheit uns nahestehender Menschen, Notsituationen in der Betreuung von Kindern, abgesagten Aufträgen und damit Angst um den Arbeitsplatz, abgesagten Urlauben und Feiern mit Freunden, Familie und Kollegen, auf die man sich lange gefreut hat…

Viele von Ihnen wissen, dass wir uns in der Suchthilfe Aachen mit Themen der Resilienzforschung und der Positiven Psychologie beschäftigen und z.B. Vorträge und Workshops im Rahmen der Betrieblichen Suchtprävention/Gesundheitsförderung dazu anbieten. Auch unsere Veranstaltungen wurden – richtigerweise – allesamt bis mindestens Ende April abgesagt. Zugleich möchten wir den Kontakt Ihnen als Kooperationspartner und Kunden aufrechterhalten, denn gerade jetzt ist Resilienz so wichtig.

Resilienz meint dabei die mentale Fähigkeit, auch in sehr unerfreulichen Situationen mit Stress umzugehen und sich dabei gleichzeitig ein Gefühl gesunder Lebendigkeit zu bewahren. Wer resilient ist, kennt Bewältigungsmechanismen, die helfen, nach Krisen schnell „wieder auf die Beine zu kommen“ sowie negative Emotionen und Ängste zu verarbeiten und zu überwinden.

Um Sie und Ihre Mitarbeiter bei der Stärkung dieser Krisenkompetenz zu unterstützen, möchten wir Ihnen folgendes Angebot machen:

Wir möchten Sie einladen, sich in unseren kostenlosen Sonder-Newsletter mit positiven und hilfreichen Impulsen in Zeiten von Corona einzutragen. So erhalten Sie ein- bis zweimal pro Woche – zunächst bis Ende April – einen Impuls von uns, den Sie in Ihr Intranet stellen, an Ihre Mitarbeiter versenden oder ans schwarze Brett hängen können.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, benachrichtigen Sie uns bitte bis Mittwoch, den 25.03.2020 mit einer E-Mail an michel@suchthilfe-aachen.de.

Am Donnerstag, den 26.03. versenden wir dann den ersten Impuls. Ein späterer Einstieg ist natürlich auch möglich.

Wir hoffen so – auch ohne persönliche Kontakte und Veranstaltungen – weiterhin einen Beitrag zur Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeiter leisten zu können.

***

 

Sie sind interessiert an Informationen zu Themen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, speziell der betrieblichen Suchtprävention? Sie möchten wissen, welche Angebote und Veranstaltungen die Suchthilfe Aachen für Unternehmen bereithält?

Dann tragen Sie sich in unseren Newsletterverteiler ein!

Und so geht`s

Senden Sie uns eine kurze E-Mail mit dem Hinweis auf den Newsletter „Gesundheitsförderung aktuell“ an mailat@suchthilfe-aachen.de.

Sie erhalten damit ca. einmal im Quartal einen kostenlosen Newsletter als pdf-Datei per Mail zugeschickt. Sollten Sie kein Interesse mehr an den News haben, geben Sie uns Bescheid und wir streichen Sie im Verteiler.

Yvonne Michel

Ansprechpartnerin

Yvonne Michel

Fachkraft für betriebliche Suchtprävention

Telefon: 0241-41356130

E-Mail: michel@suchthilfe-aachen.de

Gesundheitsförderung aktuell

Hermannstraße 14
52062 Aachen

Routenplaner