Danke an unsere Spender

Troddwar: Das Spritzensammler-Projekt

Das Spritzensammler-Projekt ist eine gemeinsame Maßnahme des Jobcenters und der Suchthilfe Aachen. Die Aufgabe der fünf Spritzensammler ist es, das Umfeld der Einrichtung sowie bekannte Szeneplätze täglich nach Utensilien des Drogengebrauchs abzusuchen, diese einzusammeln und im Kontaktcafé zu entsorgen. Die Troddwar-Spritzensammler haben eigene Bezirke in der Innenstadt, für die sie verantwortlich sind.

Einerseits übernehmen die Projektteilnehmenden damit Verantwortung und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung des Umfeldes. Andererseits entdecken sie Selbstwert sowie ein gesteigertes Selbstbewusstsein für ihr Tun. Sie berichten von positiven Kontakten zu Aachener Bürgern und freuen sich mit ihrem Beitrag ein sauberes Aachen zu sichern.

In regelmäßigen Arbeitstreffen werden die Teilnehmenden der Maßnahme von einem Streetworker sozialpädagogisch betreut. Dies dient dem Austausch über die Tätigkeit und den hier gemachten Erfahrungen sowie der Klärung persönlicher Belange. Erprobt und trainiert werden durch die Maßnahme soziale Kompetenzen wie Pünktlichkeit, Teamarbeit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Die Spritzensammler der Suchthilfe sind leicht anhand ihrer gelben Troddwar-Westen zu erkennen. Sie freuen sich auf den Kontakt mit Ihnen und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen. Sollten Sie Spritzen und Drogenutensilien finden, melden Sie sich unter Tel.: 0241 – 9809103 im Kontaktcafé des Troddwars. Wir schicken gerne einen Spritzensammler vorbei.