Danke an unsere Spender

Troddwar: Kontakt-Café

Das Kontakt-Café am Kaiserplatz bietet Konsumenten illegaler Drogen die Möglichkeit, Pause von der Szene zu machen. Die Mitarbeitenden des Kontakt-Café arbeiten nach dem Konzept der „Harm Reduction“.

Angebote

Mit Hilfe folgender Angebote versuchen wir, die Risiken des Drogenkonsums bzw. dem gesundheitsgefährdenden Verhalten entgegen zu wirken:

  • Informationen und Beratung zu „Safer Use“
  • Ausgabe von sauberen Spritzen
  • Informationen und Beratung zu „Safer Sex“
  • Ausgabe von Kondomen an Sex-Arbeiterinnen

Unsere Besucher erhalten Unterstützungen…

  • bei der Einkommenssicherung
  • bei Behördenangelegenheiten
  • bei der Einrichtung einer Postadresse
  • durch Psychosoziale Begleitung bei Substitution
  • bei persönlichen Problemen
  • bei der Suche für einen Entgiftungsplatz und/oder Notunterkunft
  • und immer ein offenes Ohr.

Neben der Möglichkeit sich beraten zu lassen, können die Besucher unser gemütliches Café besuchen, einen warmen Kaffee trinken, eines unserer leckeren Essen probieren oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Es gibt die Möglichkeit sich zu duschen, zu rasieren und alle nötigen Hygieneartikel zu erhalten. Internet, Tageszeitung, Fernsehen und Radio stehen unseren Besuchern zur freien Verfügung.

Unsere Regeln:

  • Der Konsum und Handel jeglicher Drogen ist verboten!
  • Verbale und körperliche Gewalt sowie Gewaltandrohung werden nicht toleriert!
  • Jeglicher Handel und Geschäfte in den Räumen der Kontaktstelle sind verboten!