Danke an unsere Spender

Sucht am Arbeitsplatz

Ein Seminar für Auszubildende

Sucht und Drogen sind häufig keine Privatsache, sondern werden (irgendwann) auch im Betrieb gelebt. Auszubildende anzuregen, über eigene Verhaltensmuster nach zu denken, über verschiedene Substanzen und die Auswirkungen auf das Arbeitsverhalten zu informieren sowie (arbeits-) rechtliche Konsequenzen aufzuzeigen ist das Ziel des Seminars.

Inhalt:

  • Reflexion des eigenen Konsumverhaltens (im Hinblick auf stoffliche und nichtstoffliche Süchte)
  • Stoffkunde (Tabak, Shishatabak, Alkohol, Cannabis, Medikamente, Amphetamine) und mögliche Auswirkungen auf die Gesundheit, das Sozialverhalten, die Persönlichkeitsentwicklung sowie auf das Arbeitsverhalten
  • rechtlicher Rahmen (Betäubungsmittelgesetz, rechtliche Grundlagen zum Thema Cannabis, Deutschland – Niederlande im Vergleich; Arbeitsrecht)
  • Suchtursachen
  • Vorstellung des Suchthilfesystems

Zielgruppe:

Auszubildende

Zeitrahmen/Ort:

Für die Veranstaltung sollten 7 Zeitstunden inklusive Pausen eingeplant werden. Das Seminar kann als Inhouse-Veranstaltung in Ihrem Betrieb oder in den Räumlichkeiten der Suchthilfe Aachen stattfinden. Die Termine werden mit Ihnen vereinbart.

Kosten:

700,- € pauschal für Gruppen mit bis zu 18 Teilnehmern; inkl. Broschüren und Handout, zzgl. Fahrtkosten