10 Jahre Suchthilfe Aachen

Unternehmen bieten wir ein umfangreiches Bildungsangebot.

Angebotspakete

Ergänzende Informationen

Ansprechpartnerin

Yvonne Michel

Yvonne Michel

Suchthilfe Aachen
Hermannstr. 14
52062 Aachen


0241-41356130


Betriebliche Suchtprävention

Sucht macht auch vor Betrieben keinen Halt

Sucht ist eine Krankheit, die jeden treffen kann. Auch vor Aachener Betrieben machen Alkohol-, Medikamenten- oder Drogenabhängigkeit, Essstörungen oder Spielsucht keinen Halt: Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) geht z.B. davon aus, dass ein Drittel der Heroin- und zwei Drittel der Cannabiskonsumenten einer Vollzeitbeschäftigung nachgehen. Es gibt demnach etwa eine Million Cannabiskonsumenten am Arbeitsplatz. Vornehmlich sind dies junge Menschen. Rechnet man ferner repräsentative Untersuchungen zum Alkoholkonsum in Deutschland hoch, so sind in einem Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern 30 alkoholabhängig und weitere 50 trinken riskant. Den "drogenfreien Betrieb" gibt es wahrscheinlich nicht.

Ihr Erfolg liegt uns am Herzen

Sucht belastet - nicht nur Betroffene und ihre Familien, sondern auch das Unternehmen. Wussten Sie, dass ...

  • alkoholabhängige Mitarbeiter im Vergleich zu nichtabhängigen Kollegen 2,5-mal so oft im Jahr fehlen?
  • sie 3,5-mal häufiger in Arbeitsunfällen verwickelt sind und
  • nach Unfällen 1,4-mal so lang fehlen?

Oder dass Raucher ...

  • durch Raucherpausen auf rund elf bezahlte Ausfalltage pro Jahr kommen?
  • bedingt durch gesundheitliche Belastungen im Schnitt 30 Prozent häufiger fehlen als Nichtraucher?

Betriebliche Suchtprävention als Qualitätsstandard

Früher bezog man sich in der betrieblichen Suchtprävention ausschließlich auf Alkohol. Man reagierte mit verschiedenen Einzelmaßnahmen und Aktionen zur Suchthilfe. Heutige Ansätze schließen auch Tabak, illegale Drogen, Medikamente, Essstörungen oder Spielsucht mit ein. Sie beziehen sich nicht nur auf betroffene Mitarbeiter, sondern auf die gesamte Belegschaft im Sinne der frühzeitigen Prävention und Intervention. Der Umgang mit Sucht im Betrieb wird Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung und als Qualitätsstandard der Mitarbeiterführung gesehen. Denn: Motivierte, engagierte und gesunde Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen eine wichtige Ressource. Das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter ist unsere Aufgabe!

Unterstützung bei der Umsetzung

Als erfahrener Kooperationspartner bietet die Suchthilfe Aachen der Caritas und Diakonie Betrieben folgende Bausteine an:

  • schnelle Beratung für suchtgefährdete Mitarbeiter
  • unkomplizierte Vermittlung in ambulante oder stationäre Therapie
  • Erarbeitung von passgenauen Suchtvereinbarungen im Betrieb
  • Coaching der Personalverantwortlichen im Umgang mit suchtbelasteten Mitarbeitern
  • Fortbildungen für Personalverantwortliche und Ausbilder
  • Workshops und Vorträge für Auszubildende und Mitarbeiter
  • Raucherentwöhnungskurse

Gemeinsam schauen wir mit den Verantwortlichen im Betrieb, welche Module benötigt werden. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Ihr Gewinn auf einen Blick

Die Suchthilfe Aachen ist seit 2004 Ihr kompetenter Ansprechpartner in der Städteregion Aachen für Fragen und Anliegen rund um das Thema Sucht, Drogen und Prävention. Wir beschäftigen qualifiziertes Fachpersonal - wie z.B. Therapeuten, Psychologen, Ärzte sowie Sozialarbeiter/-pädagogen - und bieten Ihnen und Ihren betroffenen Mitarbeitern eine engmaschige und schnelle Hilfe.

Weitere Vorteile sind ...

  • Maßgeschneiderte Angebote im Anschluss an eine Bedarfsanalyse
  • Orts- und Firmennähe
  • Stärkung der Mitarbeitermotivation und - bindung durch attraktive Gesundheitsangebote
  • Steigerung der Leistung und Produktivität Ihrer Mitarbeiter
  • Entlastung der Vorgesetzten
  • Verbessertes Betriebsklima
  • Kostenersparnis

Für alle Mitarbeiter der Suchthilfe Aachen gelten die Schweigepflicht und das Zeugnisverweigerungsrecht. Unsere Vertraulichkeit ist Ihnen und Ihren Mitarbeitern garantiert.


nach oben



Beratung & Behandlung: Alkohol/Medikamente· Illegale Drogen · Essstörungen · Glücksspiel/Onlinesucht · Jugendberatung | Prävention | Grundversorgung Schwerstabhängiger
Die Suchthilfe Aachen ist zertifiziert nach DNQE® mit Crossreferenz zu ISO 9001:2000 © Suchthilfe Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH  
Startseite | Sitemap | Impressum | Datenschutz