Danke an unsere Spender

Kategorien

Archiv

Blog

Gastbeitrag: Check it! – ein Konzept zur schulischen Suchtprävention für die Jahrgangsstufe 8

IMG-20151127-WA0001Wir freuen uns, dass in der Schülerzeitung des Couven-Gymnasium über unsere Unterrichtsreihe berichtet wurde. Sehen Sie hier den Artikel:

„Bereits in der letzten Ausgabe berichtete ein Schüler von dem sucht- und Drogen- Präventionsprogramm „Check it!“. Dieses wird in jedem Schuljahr für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Rütten organisiert und von ihr und externen Referenten sowie der Polizei durchgeführt. Auch ein Elternabend fand dazu wieder statt. Dieses Mal wurde das Projekt um einen Baustein erweitert. Es ging um das Thema  „Essstörungen“. Dazu kam Frau Sontag von der Suchthilfe Aachen und machte viele interessante Dinge mit den Schülern.

Zunächst bekamen alle einen Zettel auf den Rücken geklebt, darauf stand eine Form der Sucht. Durch Fragen sollte dann in einer Kleingruppe jeder heraus bekommen, um welche Form der Sucht es bei ihm ging. Das war gar nicht so einfach! Es sollten nämlich nur Fragen gestellt werden, die mit JA oder Nein beantwortet werden konnten. Wir alle waren sehr überrascht, was es da alles gab!

Im nächsten Schritt sprachen wir über die Funktion von Essen. Danach erarbeiteten wir in Kleingruppen die Folgen der verschiedenen Formen der Essstörungen. Zum Abschluss sprachen wir noch über die Ursachen, die zu einer Essstörung führen kann:

Frau Sontag und Frau Rütten sagten noch mal, dass das ein Thema ist, bei dem wir uns unbedingt Hilfe holen sollten, wenn wir selbst betroffen sind oder wir etwas bei unseren Freunden beobachten. Nicht wegschauen, sondern Unterstützung holen!!! Entweder bei der Suchthilfe Aachen direkt. Dort kann man entweder anonym anrufen oder auch sich anonym beraten lassen in der offenen Sprechstunde.

Kontakt:
Suchtberatung, Hermannstraße 14, 52062 Aachen (Nähe Ponttor)
Telefon 0241-41356128
E-Mail: info {at} suchthilfe-aachen(.)de
Internet: www.suchthilfe-aachen.de
OFFENE Sprechstunde: montags: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr donnerstags: 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Ihr könnt auch aber auch erst einmal an Frau Rütten wenden. Ihr findet sie in Raum C 125 oder könnt sie erreichen unter nicole.ruetten {at} mail.aachen(.)de

Die Türe steht für jeden offen… Gerne empfiehlt Frau Rütten, sich bei Fragen zum Thema „Ernährung“ an Frau Inga Wurdack zu wenden. www.ernährungsberater-aachen.de inga.wurdack {at} gmx(.)de Tel. 0173 / 2847400

veröffentlicht am 24. Januar 2016

Autor: Yvonne Michel

Kategorie(n): Gastbeitrag, Info

Kommentieren