Danke an unsere Spender

Kategorien

Archiv

Aktuelles

Sucht im Alter – neue Herausforderungen für die Altenpflege

Heute möchten wir Sie gerne auf folgende Veranstaltung, die im Rahmen der „Woche der Gesundheitswirtschaft“ stattfindet, hinweisen:

Thema: „Sucht im Alter– neue Herausforderungen für die Altenpflege“
Datum: Donnerstag, 28.06.2012, 13:30 – 15:30 Uhr
Ort: DAA, Oppenhoffallee 143, 52066 Aachen

Zum Hintergrund:
Sucht kennt keine Altersgrenzen. Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen werden mit suchtbedingten Auswirkungen regelmäßig konfrontiert. Alkohol, Tabak und psychoaktive Medikamente führen auch im höheren und hohen Lebensalter häufig noch zu Missbrauch und Abhängigkeit sowie zu schweren gesundheitlichen Schäden. Laut Angaben der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen rauchen mehr als 2 Mio. ältere Männer und Frauen. Bis zu 400.000 sind von einem Alkoholproblem betroffen und bei 1 bis 2 Mio. Menschen weist der Gebrauch psychoaktiver Medikamente zumindest Gewohnheitscharakter auf.
Auch im Bereich der illegalen Drogen gibt es eine wachsende Gruppe älterer Konsumenten, deren Bedarf an Hilfe und Unterstützung über die Behandlung der Drogenabhängigkeit hinausgeht. Nach Einschätzungen von Fachleuten wird sich die Anzahl älterer Menschen mit Drogenproblemen zwischen 2001 und 2020 verdoppeln.

Grund genug, sich diesem Thema zu widmen und mit Fachkräften aus der Alten- und Suchthilfe ins Gespräch zu kommen. Dazu lädt die IHK Aachen Einrichtungsleitungen und Führungskräfte in der Altenhilfe, Pflegepersonal, Auszubildende in der Altenpflege und Interessierte herzlich ein. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie zum gesamten Programm der „Woche der Gesundheitswirtschaft“ finden Sie hier. Melden Sie sich gerne zu der kostenlosen Veranstaltung mithilfe des Anmeldeformulars an.

Wir freuen uns auf Sie und einen gewinnbringenden Austausch!

veröffentlicht am 21. Mai 2012

Autor: Yvonne Michel

Kategorie(n): Info, Termine

Kommentieren